SEPHIR ABDECKUNG & ANWENDER

SEPHIR ist in Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich. Also perfekt geeignet für den schweizweiten Einsatz in der Grundbildung.
Das bestätigen die zahlreichen Anwender.

Wann setzen Sie auf SEPHIR?

Abdeckung

Graubünden

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Schindler Berufsbildung

SWISSMECHANIC

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Wallis

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Tessin

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Schaffhausen

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Thurgau

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

St. Gallen

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

Appenzell Innerrhoden

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

Glarus

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Uri

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Schwyz

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

Zug

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

Nidwalden

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Obwalden

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Luzern

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

MLS , Maurer Lehrhallen

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

Schindler Berufsbildung

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Aargau

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Zürich

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Basel Land

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Basel Stadt

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Jura

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Bern

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

Freiburg

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Waadt

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Genf

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Solothurn

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kaufmännischer Verein

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

XUND

zodas; Zentralschweizer Organisation der Arbeitswelt Soziales

Neuenburg

AGVS/UPSA; Auto Gewerbe Verband Schweiz

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

Appenzell Ausserhoden

BBF-ZFA, Berufsbildnerverein Raum- Und Bauplanung

BFS, Berufsfachschule Verkehrswegbauer

SBV, Schweizerischer Baumeisterverband

suissetec, Schweizerisch-Liechtensteinischer Branchen- und Arbeitgeberverband;

swissmem

viscom/COPYPRINTSUISSE/PBS/SIMD/VWP

ZBV-Z, Zentralschweizer Berufsbildnerverein

Kundenstimmen

Roger Erni
Geschäftsführer, ICT Berufsbildung Zentralschweiz
Frattini Marco
Chefexperte QV, FaBe / SH
Müller Esther
Geschäftsführerin, zodas
Kneubühler Beat
Vizedirektor Ressortleiter Berufsbildung, Viscom
Hügli Urs
Lehrlingsausbildner, Bystronic Laser AG
Oehen Ingrid
Leiterin Ausbildung, Luzerner Kantonsspital & Chefexpertin QV, FaGe /ZS
Fischer Roland
Abteilungsleiter, KV Luzern Berufsfachschule
Wicki Bruno
Geschäftsführer, Schindler Berufsbildung
Amstutz Francine
Lehrabgängerin Mediamatikerin EFZ
Selb Hanspeter
Geschäftsführer, AGVS Auto Gewerbe Verband Schweiz /ZS
Zimmermann Roger
Leiter Informatik, Schweizerische Technische Fachschule Winterthur (STFW)

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

Berufsbildung aufs Web gebracht. Sämtliche relevanten Unterlagen, die üK, Schule und Betrieb betreffen, werden abgebildet.

WIE SIND GRUNDSÄTZLICH DIE FEEDBACKS DER LEHRBETRIEBE UND LERNENDEN?

Unbestritten, die Lernenden müssen sowieso. Die Lehrbetriebe nutzen die Bildungsberichte, Lernjournale und Projektablagen. Manche nutzen alle Tools und manche verwenden nur einen Teil davon.  Natürlich muss man sich ein neues Tool auch immer erst mal aneignen, dass ist bei allen Programmen so, doch wenn sie es können und wissen wie, dann empfinden die Lehrbetriebe SEPHIR als grosse Erleichterung.

SEHEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR EINE ZEITERSPARNIS, EINEN BESSEREN INFORMATIONSFLUSS MIT DEN BETRIEBEN?

Selbstverständlich, mit diesem Tool können wir alle unsere Mitglieder mit einem Klick einfach erreichen.

ERLEICHTERT SEPHIR DIE ORGANISATION DER ÜKS UND WAS SCHÄTZEN SIE AM MEISTEN?

Wir sind ein Gründungsmitglied und haben dazu beigetragen SEPHIR mit ins Leben zu rufen. Wir schätzen die Super User Gruppe (SUG), die aus diversen Nutzern von SEPHIR besteht. In dieser Gruppe werden unsere bzw. alle neuen Bedürfnisse erfasst und diskutiert. Die Nutzer entscheiden dann gemeinsam welche Entwicklungen an SEPHIR gemacht werden. Die Entwicklungskosten werden dann von allen gemeinsam getragen. So ist es für alle transparent und das Tool wird markgerecht unseren Wünschen entsprechend weiterentwickelt.

WAS WÜNSCHEN SIE SICH VON SEPHIR?

Die Digitalisierung schreitet voran und Kantonsgrenzen müssen überwunden werden. Das ist ein langwieriger Prozess. Wir hoffen, den Nutzen von SEPHIR über Zentralschweizer Grenzen hinweg, zugänglich machen zu können.
In Zukunft wünschen wir uns noch weitere Schnittstellen zu diversen Applikationen, die unseren Workflow insbesondere im üK noch leichter machen wird.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

Fortschritt in der Berufsbildung. Vorher hatten wir einen enormen Papierkrieg, jetzt ist alles auf der Cloud. Ich kann an verschiedenen Orten auf die Daten zugreifen. Es ist eine enorme Erleichterung.

HERR FRATTINI, UNTERSTÜTZT SEPHIR SIE IN DER BERUFSAUSBILDUNG, WENN JA, WIE?

Ja, die Daten sind auf der SEPHIR Cloud, was es mir erlaubt einen Cockpit Blick auf den Status der Ausbildung zu haben. Die Abläufe sind verknüpft, zeitnah und fliessender.

HABEN SIE DEN EINDRUCK, DASS IHRE LERNENDEN SEPHIR REGELMÄSSIG UND GERNE NUTZEN?

Ja, sie müssen. Es ist eine Auflage und gehört zu ihren Pflichten, so kann nichts vergessen bzw. aus Versehen verloren gehen.

SEHEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR EINE ZEITERSPARNIS?

Insbesondere beim QV sehe ich eine grosse Zeitersparnis. Im Moment kann ich sagen, vorher habe ich für die gesamte Planung der Prüfung ca. 8h benötigt und das mache ich jetzt in einem ¼ der Zeit. Dies ist arbeitstechnisch, sowie mental eine grosse Erleichterung.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

Die Vernetzung verschiedener Lernorte, und dass die Ausbildungsteilnehmer sichtbar gemacht werden bzw. die Zusammenhänge in der Ausbildung für alle sichtbar sind. Des Weiteren wird die Komplexität der Ausbildung abgebildet und das über die ganze Lehre hinweg, man hat wirklich ‘nur einen’ relativ aktuellen Datenstand an ‘nur einem Ort’.

WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

Alles auf einer Plattform. Es ist ein Webtool zur Unterstützung aller Beteiligten in der Ausbildungsadministration – folge dessen hat man mehr Zeit zum Ausbilden.

KÖNNEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR IHRE BETRIEBE IN DER AUSBILDUNG VON LERNENDEN BESSER UNTERSTÜTZEN?

Der Initialaufwand für neue User ist vorhanden und muss geleistet werden. Wenn diese Hürde überwunden ist, dann bringt es eine Effizienzsteigerung für die Lehrbetriebe. Teilweise ist der Support zu den Betrieben intensiv, was auch häufig auf inhaltliche Aspekte zurückzuführen ist. Wir glauben, dass sich dadurch die Ausbildungsqualität verbessert.

ERLEICHTERT SEPHIR DIE ORGANISATION DER ÜKS?

Die Ausschreibung der ÜKs und die Absenzenbewirtschaftung durch SEPHIR verbessert unsere Effizienz.

SIE ORGANISIEREN DAS QUALIFIKATIONSVERFAHREN MIT SEPHIR?

Das QV-Tool ist eine sehr grosse Erleichterung, die Handhabung hat sich dadurch erheblich verbessert und die Abläufe vereinfacht.

WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN.

Es ist ein hilfreiches und vielseitiges Tool, welches die Kommunikation zwischen den 3 Lernorten, den direkt Betroffenen enorm erleichtert.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

SEPHIR ist eine spannende Plattform, alles ist an einem Ort und steuert zentral administrative Schritte.

WIE VIELE AUSBILDUNGSBERUFE ARBEITEN BEI IHNEN MIT SEPHIR?

6 Berufe mit dem Gestalter in der Werbetechnik.

WIE VIELE LERNENDE UND BETRIEBE SIND BEI IHNEN MIT SEPHIR ANGESCHLOSSEN?

Es sind ca. 2000 Lernende bei uns über SEPHIR vernetzt.

KÖNNEN SIE AUFGRUND SEPHIR IHRE BETRIEBE IN DER AUSBILDUNG VON LERNENDEN BESSER UNTERSTÜTZEN?

Die Kommunikation ist zielgerichtet und vereinfacht den Dialog der Lernortkooperation (LOK). Das schöne ist, dass die Interaktion direkt mit den Betroffenen Parteien ist.

ERLEICHTERT SEPHIR DIE ORGANISATION DER ÜKS?

ÜK Tool ist sensationell, es ist unsere Visitenkarte. Im ÜK ist sehr viel automatisiert, es ist unkompliziert in der Anwendung, vorausgesetzt, die Lernenden sind im SEPHIR erfasst (was leider nicht bei allen Kantonen gegeben ist). 

SIND SIE AUFGRUND VON SEPHIR EFFIZIENTER?

In der Administration ist die Zeitersparnis extrem hoch.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

Sehr wichtig, die ganze Planung und Abbildung der Ausbildung wird dargestellt. Papier ist damit wirklich unnötig geworden. SEPHIR ist sehr wichtig und hilfreich.

HERR HÜGLI, UNTERSTÜTZT SEPHIR SIE IN DER BERUFSAUSBILDUNG, WENN JA, WIE?

Die Qualität ist dadurch in der Ausbildung besser geworden, da wir nun an gewisse Abläufe und zeitliche Abfolgen gebunden sind. Es besteht bei Abteilungswechsel eine grosse Transparenz und alle Lernenden Daten sind zentral an einem Ort abgelegt, was die Administration für uns erleichtert.

SEHEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR EINE ZEITERSPARNIS, EINEN BESSEREN INFORMATIONSFLUSS MIT DEN BETRIEBEN ODER LERNENDEN?

Jede Aufbauphase braucht Zeit, doch jetzt ist die Zeitersparnis definitiv da und bei Berufsreformen werden die notwendigen Unterlagen automatisch zur Verfügung gestellt. SEPHIR zwingt uns, sich an die Abläufe zu halten – dies sehe ich als Qualitätssicherung. Auch die Planung mit dem ÜK Modul ist perfekt.

HABEN SIE DEN EINDRUCK, DASS IHRE LERNENDEN SEPHIR REGELMÄSSIG UND GERNE NUTZEN?

Ja, das tun und müssen sie. Schulungen waren nicht notwendig, die verstehen das von ganz alleine.

WAS SCHÄTZEN IHRE BERUFSBILDNER BEI SEPHIR?

SEPHIR läuft gut, vieles ist vereinfacht worden. Bessere Transparenz, Zusammenarbeit und überall zugänglich, da webbasiert.

WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

Selbsterklärende und digitale Plattform mit einer zentralen Übersicht aller Lernenden.

FRAU OEHEN, WIE VIELE LERNENDE UND BERUFSBILDNER SIND BEI IHNEN IM SCHNITT TÄTIG?

500 Lernende und 154 Berufsbildner.

UND WAS SCHÄTZEN IHRE BERUFSBILDNER BEI SEPHIR?

Ein Zugang, ein Klick.

WIE WIRD DER BILDUNGSBERICHT VON DEN BERUFSBILDNERN BEI IHNEN GENUTZT?

Fast täglich, da dieser mit den Zielen verknüpft ist.

SCHÄTZEN SIE DEN INFORMATIONSFLUSS VOM VERBAND AUF SEPHIR?

Ja, alles ist abgelegt und an einem Ort, so muss ich nicht meine Emails sortieren und Ordner anlegen. Eine prima Dienstleistung.

HABEN SIE DEN EINDRUCK, DASS IHRE LERNENDEN SEPHIR REGELMÄSSIG UND GERNE NUTZEN?

Ja das tun sie, das Lernjournal und den Bildungsbericht und das müssen sie auch. Ebenso halten wir die Eltern an, sich gemeinsam mit ihren Kindern, diesen Bereich im SEPHIR anzuschauen, um sich so auf dem Laufenden zu halten. So wissen die Eltern immer, wie der Ausbildungsstatus ihres Kindes ist.

SIE SIND AUCH CHEFEXPERTIN WAS SCHÄTZEN SIE AM MEISTEN?

Das QV Tool ist am besten. Es funktioniert wirklich sehr gut und die Zeitersparnis ist enorm. Ich brauche heute mit SEPHIR für 500 Prüfung genauso lange wie früher bei 70 Prüfungen, die ich früher manuell erledigt habe.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

Die Nutzer erwarten heute Dienstleistungen 24h/Tag. Immer mehr Lernende, Betriebe und Lehrpersonen sind online. Die Schulstrategie richtet sich auf Bring Your Own Device (BYOD) aus. SEPHIR erfüllt hier die Ansprüche ideal.

HERR FISCHER, WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

Das online-Portal für Prüfungsankündigungen, Noten und Absenzen-Bewirtschaftung einer digitalen Schule. Es erfüllt einen wichtigen Teil der in der Berufsbildung geforderten Lernortkooperation.

WIE SIND GRUNDSÄTZLICH DIE FEEDBACKS DER LEHRER UND LERNENDEN?

Die Feedbacks der Lernenden sind zu praktisch 100% positiv. Auch die Lehrpersonen akzeptieren heute grösstenteils SEPHIR. Ohne dieses Tool würde ein wichtiges Hilfsmittel für die Kommunikation mit den Beteiligten fehlen.

SEHEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR EINE ZEITERSPARNIS, EINEN BESSEREN INFORMATIONSFLUSS MIT DEN BETRIEBEN ODER LERNENDEN?

Natürlich füllen sich Prüfungsdaten, Absenzen und Noten nicht automatisch ein – aber die Anwendung der verschiedenen Tools ist einfach und übersichtlich. Wäre nicht SEPHIR, dann müssten die Informationen ja auch irgend in einem System eingetragen werden.

Die Betriebe haben die Möglichkeit, zeitnah über ihr Zugangsportal Informationen über ihre Lernenden zu holen.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

SEPHIR ist zum Austausch für den Betrieb und die Berufsschule sowie der ÜK (3 Lernorte) ein geeignetes Tool. Alle Informationen sind an einem Ort und sind überall zugänglich, da webbasiert.

HERR WICKI, WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

SEPHIR ist ein ideales Bindeglied und Informationstool zwischen Betrieb, Schule und ÜK. Es bietet eine netzbasierte Bewertungsübersicht für alle 3 Lernorte.

UNTERSTÜTZT SEPHIR IHRE LERNENDEN IN DER SELBSTVERANTWORTUNG?

Ich denke es ist eher so, dass alles an einem Ort ist und sie lernen sich besser zu organisieren und verpassen dadurch weniger leicht Termine.

UNTERSTÜTZT SEPHIR SIE IN DER BERUFSAUSBILDUNG, WENN JA WIE?

Man ist durch SEPHIR kontinuierlich informiert und hat von den Noten, Absenzen und den Prüfungsterminen einen guten Überblick. Dies ist für unsere Berufsbildner sehr nützlich, denn bei Mindernoten kann man früher intervenieren.

SEPHIR ist zentral überall zugänglich und die Begleitung der Lernenden wird mit übersichtlichen Informationen und Updates erleichtert. Für die Lernenden ist es eine gute Plattform sich über den Status der Berufsschule zu informieren.

WAS IST SEPHIR FÜR SIE?

Für mich ist SEPHIR ein stetiger Begleiter während meiner Ausbildung.

NUTZEN SIE SEPHIR REGELMÄSSIG UND WARUM?

Ja, in der Ausbildung habe ich SEPHIR regelmässig benutzt. Zum Beispiel um Arbeiten und Leistungsziele zu reflektieren oder Semesterberichte auszufüllen, aber vor allem um die aktuellsten Schulnoten einzusehen.

WAS FINDEN SIE AN SEPHIR POSITIV? WAS ERLEICHTERT SEPHIR?

SEPHIR erleichtert die Kommunikation zwischen den an der Ausbildung Beteiligten und schafft einen schnellen Überblick über den aktuellen Stand der Ausbildung. Dank dem Bildungsplan im SEPHIR kenne ich die Anforderungen an meinen Beruf und habe so die Möglichkeit bei allfälligen Lücken rechtzeitig zu reagieren.

WIE WAR DAS SEPHIR IM QV FÜR SIE?

Dank der Übersicht der Experten, Prüfungsperiode und Präsentationswoche hat mich SEPHIR während der ganzen QV organisatorisch entlastet.

WAS WÜRDEN SIE SICH VON SEPHIR WÜNSCHEN?

Was ich mir von SEPHIR wünschen würde sind Notenbenachrichtigungen und eine mobile App für die Lernenden.

ERLEICHTERT SEPHIR DIE ORGANISATION DER ÜKS? SEHEN SIE ZEITERSPARNISSE UND WAS SCHÄTZEN SIE, HERR SELB BESONDERS?

Die Kursorganisation fürs ÜK ist eine enorme Erleichterung. Ca. 580 Lernenden werden 2x im Jahr zum ÜK eingeladen. Das waren früher mindestens 1000 Briefe und heute geschieht dies einfach über SEPHIR. Ein Brief kostete uns ca. 10 CHF und heute mit SEPHIR haben wir nicht nur die monetäre Ersparnis, sondern auch das Wegfallen vom mehrmaligen Erfassen der Daten.

Die Digitalisierung und die Verknüpfung mit unserem ERP Navision macht auch die Rechnungsstellung wesentlich einfacher. Ausserdem schätzen wir das SEPHIR die komplette Datensicherung übernimmt, d.h. Aufbewahrung und Archivierung. Früher hatten wir externe Rechenzentren oder auch Bänder und mussten ständig die Daten sichern. Dort entstand immer Aufwand und Kosten für das Volumen. Das brauchen wir nicht mehr, dass wird alles von SEPHIR übernommen und ist für uns eine enorme Entlastung.

WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

SEPHIR vereinfacht Prozesse, die man eh hat. Die Ausbildungsprozesse und Inhalte werden transparent, man kann sich zeitnah sowie laufend über die Entwicklung des Lernenden informieren und rechtzeitig eingreifen oder auch loben.

Es ist alles, d.h. alle Daten auf einer Plattform und keine diversen Ordner, die man noch weiter pflegen muss.

KÖNNEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR IHRE BETRIEBE IN DER AUSBILDUNG VON LERNENDEN BESSER UNTERSTÜTZEN?

Wenn die Berufsbildner das Tool richtig einsetzen, d.h. sie setzen passende Filter bei den Noten, dann werden sie über alle Noten automatisch informiert. Das gleiche gilt für die Absenzen, wenn sie dort den Filter gesetzt haben, werden sie unmittelbar per Email von der Absenz ihres Lernenden unterrichtet. Das schafft Transparenz und die Möglichkeit Lob oder Tadel entsprechend an den Lernenden weiterzugeben.

WAS BEDEUTET SEPHIR FÜR SIE IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG?

SEPHIR vereinfacht die administrative Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Die Plattform ermöglicht uns, die notwendigen Informationen prozessgesteuert und rollenbasierend zentral zu platzieren und ortsunabhängig zu verwalten.

WIE WÜRDEN SIE SEPHIR MIT WENIGEN SÄTZEN UMSCHREIBEN?

SEPHIR ist eine zentrale Lösung zur Verwaltung der Grundbildung.

WIE SIND GRUNDSÄTZLICH DIE FEEDBACKS DER INSTRUKTOREN?

Nach anfänglichen Berührungsängsten finden sich die Instruktoren dank internen Schulungen nun gut zurecht auf der neuen Plattform und die Abläufe funktionieren einwandfrei. 

WIE VIELE LERNENDE, KURSLEITER UND BETRIEBE SIND BEI IHNEN MIT SEPHIR ANGESCHLOSSEN?

Wir beschäftigen derzeit 15 Instruktoren , die ca. 500 Lernende unterrichten. Die Lernenden verteilen sich über 150 Betriebe.
 

SEHEN SIE AUFGRUND VON SEPHIR EINE ZEITERSPARNIS, EINEN BESSEREN INFORMATIONSFLUSS MIT DEN BETRIEBEN ODER LERNENDEN?

Ja, definitiv, es ist ein geschlossener Kreis mit eindeutigen Relationen und Datenbeziehungen. Das ist immer besser und effizienter. Es besteht aber sicher noch Handlungsbedarf bei der Nutzung durch die verschiedenen Anwender. Ebenfalls ist die Schnittstelle zur internen Schulverwaltung, sowie zu den verschiedenen Ämtern und Schulen aus unserer Sicht zu optimieren.